Nachdem sich der KKS Plankstadt im Frühjahr erstmals in der Vereinsgeschichte für die Teilnahme an der Oberliga Baden qualifizierte, stand nun der erste Wettkampftag auf dem Programm.

Im ersten Wettkampf des Tages, den man gegen die Mitaufsteiger aus Kronau bestritt, ging die Luftgewehrmannschaft des KKS mit den Schützen Andreas Pinter (387 von 400 Ringen), Nicole Lampert (388), Steffen Lochert (389), Kruno Pavic (382) und Franz Berlinghof (365) an den Start. Trotz guter Leistungen musste man sich den favorisierten Kronauern mit 2:3 geschlagen geben.

Im zweiten Wettkampf gegen die Gastgeber aus Spechbach ging die Mannschaft des KKS leicht verändert ins Rennen, vertraute auf die eigene Jugend und wurde von der Jungschützin Coco de With bei ihrem Debüt in der ersten Mannschaft mit einem hervorragenden Ergebnis belohnt.

In einem bis zum letzten Schuss spannenden Wettkampf, in dem der KKS bis kurz vor Ende zurücklag, konnte sich die Mannschaft durch ihre Nervenstärke letztlich doch noch durchsetzen und mit den Ergebnissen der Schützen Pinter (384), Lampert (389), Lochert (385), Pavic (383) und de With (379) einen 3:2 Erfolg gegen Spechbach einfahren.

Mit diesen Wettkampfergebnissen liegt der KKS aktuell auf Tabellenplatz fünf der Oberliga Baden und kann bei den nächsten Duellen am 12. November hoffentlich weitere wichtige Punkte einfahren.

Tabelle nach dem ersten Wettkampftag

VereinWK WK + Einzepunkte – + Mannschaftspunkte –
1 KKS Bauerbach I  2  8 : 2  4 : 0
2 SSV Kronau II  2  6 : 4  4 : 0
3 KKS Königsbach III  2  6 : 4  2 : 2
4 KKS Ispringen I  2  5 : 5  2 : 2
5 KKS Plankstadt I  2  5 : 5  2 : 2
6 KKS Hambrücken I  2  3 : 7  2 : 2
7 SSV Spechbach I  2  4 : 6  0 : 4
8  TSV Marbach I  2  3 : 7  0 : 4


Aufstellung des KKS Plankstadt von li. (Coco de With, Kruno Pavic, Andreas Pinter, Nicole Lampert, Steffen Lochert)

Saisonauftakt in der Oberliga Baden