Zweite Mannschaft erringt Heimsieg

Die zweite Begegnung der Landesliga Nord bestritten die Plankstädter Schützen der zweiten Mannschaft gegen die SGi Ketsch.

Die Einzelpunkte holte auf Position eins Kruno Pavic mit knappen Vorsprung, 376 zu 374 Ringe. Deutlicher fielen die Begegnungen auf Position vier und fünf aus. Jochen Schiller behauptete sich mit 371 zu 358 Ringe und Jochen Karl mit 354 zu 272 Ringe.

Die Debütantin des Wettkampfes aus der Jugendabteilung, Sophie Krämer kämpfte bis zum Schluss. Musste aber leider in ihrem ersten Ligawettkampf den Punkt gegen Routinier Dominic Schmidt abgeben.

Zweite Mannschaft gegen Sgi Ketsch I

Spannend wurde es auf Position zwei. Die Begegnung endete hier unentschieden, daher musste der Stechschuß entscheiden.

Mia Huffstadt, ebenfalls frisch aus der Jugendabteilung ins kalte Wasser bestritt an diesem Sonntag ihren zweiten Ligawettkampf und behielt bis zum Schluss die Nerven.

Das Stechen endete mit 8 zu 10 zu Gunsten der SGi Ketsch. Den Wettkampf gewann denoch der KKS Plankstadt mit 3:2.

Mia Huffstadt im Stechen gegen Mark Stephan

Die zweite Mannschaft konnte sich damit auf den sechsten Tabellenplatz hocharbeiten. Der nächste Gegener wird der SSV St. Illgen sein.

Wettkampfauftakt zur Oberliga-Saison 2020

Es ist nun die dritte Saison in welcher sich die erste Mannschaft des KKS Plankstadt in der Oberliga behauptet. Erstmals startete die Oberliga-Saison auch direkt in Plankstadt.

Die erste Luftgewehrmannschaft des KKS Plankstadt.
v.li. Franz Berlinghof, Steffen Lochert, Kristina Mayer, Andreas Pinter, Coco de With.

Diese Saison begann wie die vorherige endete, denn der erste Gegner war der KKS Bauerbach. Auch diese Begegnung konnten die Plankstädter Schützen mit 3 : 2 Einzelpunkten für sich entscheiden. Die Punkte für Plankstadt holten im Einzelnen Coco de With, Steffen Lochert und Franz Berlinghof.

In der zweiten Begegnung mussten sich die Plankstädter Schützen ihren Gästen des KKS Ispringen, trotz guter Leistungen leider mit 2 : 3 geschlagen geben. Die beiden Einzelpunkte für den KKS Plankstadt holten Andreas Pinter und Coco de With. Durch ihre konstant gute Leistung (389 und 388 Ringe) rutscht Coco damit nun am nächsten Wettkampftag auf die erste Position des Plankstädter Schützenkaders.

Mit diesen Wettkampfergebnissen liegt der KKS aktuell auf Tabellenplatz drei der Oberliga Baden und kann bei den nächsten Duellen, gegen Spechbach und Reihen, am 16. November hoffentlich weitere wichtige Punkte einfahren.

Besonderer Dank und Anerkennung geht an unsere Helfer im Hintergrund. Die in der Küche, an der Theke und als Wettkampfleiter unermüdlich für den reibungslosen Ablauf des Tages sorgten.

Tabelle nach dem ersten Wettkampftag:

 VereinWK+ Einzepunkte –+ Mannschaftspunkte –
1KKS Königsbach III 27 : 3 4 : 0
2SV Walldorf 26 : 4 4 : 0
3KKS Plankstadt 25 : 5  2 : 2
4KKS Reihen 25 : 5  2 : 2
5KKS Hambrücken 25 : 5  2 : 2
6KKS Ispringen 24 : 6  2 : 2
7KKS Bauerbach 24 : 6 0 : 4
8 SSV Spechbach 24 : 6 0 : 4

Plankstädter Luftgewehr Schützen vor neuer Saison

Die kommende Oberliga Saison beginnt für die Plankstädter gleich mit einem Heimkampf. Am 13. Oktober um 9:30 ist es so weit, die erste Mannschaft schießt gegen den Mitfavoriten des KKS Bauerbach. Um 15:00 Uhr findet der zweite Wettkampf gegen den KKS Ispringen statt.

KKS Kader der LG-Saison 2020
(v. l. Jonas Berlinghof, Andreas Pinter, Mia Huffstadt, Kristina Meyer, Sophie Krämer, Franz Berlinghof, Steffen Lochert, Coco de With, Kruno Pavic, Jochen Karl)

Seit der letzten Saison schaffte außerdem die zweite Mannschaft den Aufstieg von der Kreisoberliga in die Landesliga. Die Startaufstellung der zweiten Mannschaft beinhaltet nun in der Landesliga ebenfalls fünf Schützen.

Die neue Nummer eins ist seit dieser Saison Kristina Meyer. Gefolgt von Andreas Pinter auf der zweiten Position, Coco de With auf der drei, Steffen Lochert auf Position 4 und Franz Berlinghof auf der fünften Position.

Ziel für diese Saison ist es erneut einen Platz unter den ersten drei Mannschaften zu erreichen.

Die zweite Mannschaft strebt erst einmal den Klassenerhalt an. Neben einigen Routiniers starten unsere Nachwuchstalente Mia Huffstadt und Sophie Krämer ihr Debüt. Zusätzlich in der zweiten Mannschaft vertreten sind Kruno Pavic, Jochen Schiller, Sören Troffer und Jonas Berlinghof.

Wir wünschen den Mannschaften für die Saison ein ruhiges Händchen und „Gut Schuss“.

KKS Schützen bei den Landesmeisterschaften so erfolgreich wie noch nie zuvor in der Vereinsgeschichte

Nach den Kreismeisterschaften ging es für die Schützen, die sich qualifiziert hatten, weiter zu den Landesmeisterschaften die u.a. in Pforzheim, Ettlingen, Neckarbischofsheim und Ittersbach ausgetragen wurden.

Den Anfang der Plankstadter Erfolgsserie machte die Männermannschaft im Zimmerstutzenschießen mit Michael Vogel, Peter Scherz und Franz Berlinghof. In einem spannendem Finale konnte der 1. Platz erkämpft werden.

In dieser Disziplin wurde Michael Vogel Landesmeister in der Einzelwertung. Franz Berlinghof belegte dahinter Platz zwei.

Die selbe Mannschaft belegte im 100m KK Schießen Platz Eins.

In der Einzelwertung konnte sich Peter Scherz mit einem neuen Landesrekord vor Michael Vogel durchsetzen und wurde Landesmeister.

Den nächsten Fingerzeig präsentierte uns in der jüngsten Klasse, Mia Huffstadt im Luftgewehr 3 – Stellungskampf, mit einer außergewöhnlichen Leistung von 575 Ringen.

Mit dieser Ringzahl konnte ihr keine den Sieg streitig machen. Diese Leistung berechtigt Mia zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München.

Einen beachtlichen Mittelplatz belegte in dieser Disziplin Sophie Krämer.

Die Jugendklasse war nicht minder erfolgreich und holte sich in der Luftgewehr Mannschaftswertung in der Besetzung Coco de With, Xander Joa und Xenia Scherer den Landesmeistertitel. In der Einzelwertung setzte sich Coco de With mit einer starken Ringleistung gegen ihre Konkurrentinnen durch und wurde Landesmeisterin gefolgt von ihrer Teamkollegin Xenia Scherer.

In der männlichen Jugendklasse erreichte Joa Xander einen beachtlichen 2. Platz.

Damit noch nicht genug.

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften des BDS konnte sich Tim Schuhmacher im Fallplattenschießen gegen seine Konkurrenten behaupten und wurde Landesmeister.

Bei diesen Meisterschaften konnten noch zwei weitere Schützen beachtliche Erfolge erzielen. Alexander Best belegte in der Disziplin KK Sportpistole den 2. Platz und Manfred Karl in der Zentralfeuerpistole ebenfalls Platz 2.

In den Auflagedisziplinen wurde vielfach der undankbare 4. Platz belegt. Lediglich Ulrich Schlesinger konnte in der Luftgewehrklasse einen Podiumsplatz erreichen. Am Ende kam für ihn Platz Drei heraus.

Die Erfreuliche Bilanz für den KKS lautet somit 8 x Platz 1; 6 x Platz 2 und 1 x Platz 3.

Unseren erfolgreichen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Gut Schuss!“

BB

Zweite Woche der Landesmeisterschaft 2019

Nachdem bereits zum Auftakt der diesjährigen Landesmeisterschaften im Sportschießen zahlreiche Preise und gute Platzierungen an den KKS gingen, setzte sich dieser Trend auch in der zweiten Woche fort.

Den Anfang in der Senioren I Klasse in der Disziplin Luftgewehr Auflage machte Ulrich Schlesinger in Ettlingen mit einem Ergebnis von 313,3 Ringen und erreichte damit den dritten Platz.

Ulrich Schlesinger

Seine Mitstreiter Uwe Hemmerich erreichten knapp dahinter mit 311,8 Ringen noch den vierten Platz und Harald Schuhmacher mit 300,1 Ringen den 15. Platz.

Das Herren III Dreamteam um Peter Scherz (288 Ringe, erster Platz), Michael Vogel (284 Ringe, zweiter Platz) und Franz Berlinghof (282 Ringe, fünfter Platz) waren auch mit dem KK Gewehr auf 100 Meter ebenso treffsicher wie vergangene Woche mit dem Zimmerstutzen. Sie schossen gemeinsam ein Gesamtergebnis von 854 Ringen, neuer Landesrekord.