Beim diesjährigen Jugendturnier des Sportschützenverein Rauenberg, das im Zuge der Vorbereitung für die bald beginnende Luftgewehrrunde auf dem Programm stand, konnte die Schützenjugend des KKS Plankstadt überzeugen und belohnte sich mit Medaillen. Geschossen wurden drei Durchgängen mit dem Luftgewehr und jeweils 20 Schuss. Am Ende wurde das schlechteste der drei Ergebnisse gestrichen.

Für den KKS Plankstadt gingen in der Schülerklasse Coco de With und in der Jugendklasse Jonas Berlinghof an den Start. Bereits im ersten Durchgang konnten beide gute Ergebnisse vorweisen, sie erzielten jeweils 186 von 200 möglichen Ringen und zählten damit von Beginn an zu den besten drei Schützen ihrer jeweiligen Altersklasse.

In Durchgang zwei war es den beiden möglich sich weiter zu verbessern. So erzielte Coco de With 188 Ringe und Jonas Berlinghof sogar 192 Ringe.

Nach der Mittagspause, die wir bei guter Verpflegung im schönen Gastraum des Rauenberger Schützenhauses verbrachten, mussten die Schützen ein letztes Mal antreten und für ihre Medaillen kämpfen.

Coco de With beendete ihren Wettkampftag mit 182 Ringen und konnte, auch wenn sie sich damit nicht verbesserte, mit einem Gesamtergebnis von 374 von 400 möglichen Ringen zufrieden sein und wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

Jonas Berlinghof gelang es zum Abschluss sich nochmals zu verbessern. Er beendete seinen Wettkampf mit 188 Ringen, wodurch er sich auf den zweiten Platz verbesserte und mit einer neuen persönlichen Bestleistung von insgesamt 380 von 400 möglichen Ringen die Silbermedaille mit nach Hause nehmen durfte.

Wir blicken gespannt auf die neue Saison und wünschen den beiden viel Erfolg und „Gut Schuss“

Erfolgreiche Teilnahme am Rauenberger Jugendturnier