Nach den Kreismeisterschaften ging es für die Schützen, die sich qualifiziert hatten, weiter zu den Landesmeisterschaften die u.a. in Pforzheim, Ettlingen, Neckarbischofsheim und Ittersbach ausgetragen wurden.

Den Anfang der Plankstadter Erfolgsserie machte die Männermannschaft im Zimmerstutzenschießen mit Michael Vogel, Peter Scherz und Franz Berlinghof. In einem spannendem Finale konnte der 1. Platz erkämpft werden.

In dieser Disziplin wurde Michael Vogel Landesmeister in der Einzelwertung. Franz Berlinghof belegte dahinter Platz zwei.

Die selbe Mannschaft belegte im 100m KK Schießen Platz Eins.

In der Einzelwertung konnte sich Peter Scherz mit einem neuen Landesrekord vor Michael Vogel durchsetzen und wurde Landesmeister.

Den nächsten Fingerzeig präsentierte uns in der jüngsten Klasse, Mia Huffstadt im Luftgewehr 3 – Stellungskampf, mit einer außergewöhnlichen Leistung von 575 Ringen.

Mit dieser Ringzahl konnte ihr keine den Sieg streitig machen. Diese Leistung berechtigt Mia zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München.

Einen beachtlichen Mittelplatz belegte in dieser Disziplin Sophie Krämer.

Die Jugendklasse war nicht minder erfolgreich und holte sich in der Luftgewehr Mannschaftswertung in der Besetzung Coco de With, Xander Joa und Xenia Scherer den Landesmeistertitel. In der Einzelwertung setzte sich Coco de With mit einer starken Ringleistung gegen ihre Konkurrentinnen durch und wurde Landesmeisterin gefolgt von ihrer Teamkollegin Xenia Scherer.

In der männlichen Jugendklasse erreichte Joa Xander einen beachtlichen 2. Platz.

Damit noch nicht genug.

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften des BDS konnte sich Tim Schuhmacher im Fallplattenschießen gegen seine Konkurrenten behaupten und wurde Landesmeister.

Bei diesen Meisterschaften konnten noch zwei weitere Schützen beachtliche Erfolge erzielen. Alexander Best belegte in der Disziplin KK Sportpistole den 2. Platz und Manfred Karl in der Zentralfeuerpistole ebenfalls Platz 2.

In den Auflagedisziplinen wurde vielfach der undankbare 4. Platz belegt. Lediglich Ulrich Schlesinger konnte in der Luftgewehrklasse einen Podiumsplatz erreichen. Am Ende kam für ihn Platz Drei heraus.

Die Erfreuliche Bilanz für den KKS lautet somit 8 x Platz 1; 6 x Platz 2 und 1 x Platz 3.

Unseren erfolgreichen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin „Gut Schuss!“

BB

KKS Schützen bei den Landesmeisterschaften so erfolgreich wie noch nie zuvor in der Vereinsgeschichte