Seit 2015 zählt das Schützenwesen in Deutschland zum Immateriellen Kulturerbe. Das Schützenwesen wurde damit in das bundesweite Verzeichnis der kulturellen Brauchtümer und Traditionen der UNESCO aufgenommen.

Der offiziellen Anerkennung als kulturelles Erbe und der damit verbundenen herausragenden Bestätigung und Wertschätzung wurde nun am Vereinsheim Ausdruck verliehen.

Schützenwesen als Immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet