Zum letzten mal in diesem Jahrzehnt fand unser traditionelles Weihnachtschießen statt. Bei einer regen Teilnahme konnten wir uns dieses Jahr über 40 Teilnehmer freuen. Geschossen wurde auch in diesem Jahr wieder auf unsere Weihnachtskugel Glückscheiben in 50 Meter Entfernung. Dekoriert wurden diese Scheiben mit Weihnachtsbaumkugeln, wer diese Kugeln traf, bekam Strafpunkte und musste für die Kugel entsprechend aufkommen.

Die Weihnachtsgans für die meisten Punkte gewann dieses Jahr Jochen Karl. Für die wenigsten Punkte erhielt diesmal Hans Henn das Suppenhuhn. In beiden Fällen wünschen wir viel Spaß bei der Zubereitung und einen guten Appetit.

v. li. Hans Henn, Jochen Karl, Bernhard Beran, Manfred Karl

Weihnachstschießen 2019